Vierjähriger von Hund totgebissen

+
Ein britischer Polizist.

London - Ein vierjähriger Junge ist in Großbritannien von einem Hund totgebissen worden. Das Tier war am Montag in einer Wohnung in Liverpool über das Kind hergefallen.

Eine 63-jährige Frau, die dem Kind helfen wollte, kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus, wie die Polizei mitteilte. Der Hund wurde im Vorgarten des Hauses von Polizisten erschossen.

Laut Nachbarn hatte der Hund Ähnlichkeiten mit einem Pitbull. Den Anwohnern zufolge könnte der Hund dem Onkel des Opfers gehört haben.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Von Turnen bis Yoga: Die besten Sportarten für Kinder

Von Turnen bis Yoga: Die besten Sportarten für Kinder

Was quält den Vierbeiner? So arbeiten Hundepsychologen

Was quält den Vierbeiner? So arbeiten Hundepsychologen

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

Meistgelesene Artikel

Das halbe Gesicht dieser Frau verbrennt über Nacht - sie hat einen schlimmen Verdacht

Das halbe Gesicht dieser Frau verbrennt über Nacht - sie hat einen schlimmen Verdacht

TV-Reporter schreibt unheimliche Nachricht und verschwindet dann im Dschungel

TV-Reporter schreibt unheimliche Nachricht und verschwindet dann im Dschungel

Einer der gefürchtetsten Paten: Ehemaliger Mafia-Boss Toto Riina gestorben

Einer der gefürchtetsten Paten: Ehemaliger Mafia-Boss Toto Riina gestorben

US-Kampfjet-Pilot zeichnet riesiges Geschlechtsteil an den Himmel - Militär stinksauer

US-Kampfjet-Pilot zeichnet riesiges Geschlechtsteil an den Himmel - Militär stinksauer

Kommentare