Vierfacher Kindsmord: Frau muss lebenslang in Haft

Königgrätz - Wegen Mordes an ihren vier Kindern im Alter zwischen zwei Monaten und acht Jahre hat ein tschechisches Gericht am Freitag eine Frau zu lebenslanger Haft verurteilt.

Die Mutter habe ihre Kinder im vergangenen September in ihrem Haus im Dorf Siroky Dul getötet, sagte eine Sprecherin des Bezirksgerichts in Königgrätz (Hradec Králové). Nach der Tat hatte die Frau versucht, sich selbst umzubringen. Vor Gericht erklärte sie, sich an nichts mehr zu erinnern.

Nach der Urteilsverkündung sei die Frau zusammengebrochen und habe medizinisch behandelt werden müssen, sagte Gerichtssprecherin Jana Klikova. Lebenslange Freiheitsstrafen werden in Tschechien nur selten gegen Frauen verhängt.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen

Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen

Meistgelesene Artikel

Norwegische Polizei gleicht Madsens DNA mit alten Fällen ab

Norwegische Polizei gleicht Madsens DNA mit alten Fällen ab

Japan: Mann begeht Suizid wegen Überarbeitung

Japan: Mann begeht Suizid wegen Überarbeitung

Chance genutzt: Häftlinge flüchten bei Mittagessen mit dem Papst

Chance genutzt: Häftlinge flüchten bei Mittagessen mit dem Papst

Frauen dürfen nach Schönheits-OP nicht ausreisen: Keine Ähnlichkeit mit Passbild mehr

Frauen dürfen nach Schönheits-OP nicht ausreisen: Keine Ähnlichkeit mit Passbild mehr

Kommentare