Vier Verletzte bei Landung von Delta-Air-Lines-Jet

+
Wegen eines Problems mit dem Fahrwerk sind bei der Landung einer Passagiermaschine in Atlanta am Samstag vier Menschen verletzt worden.

Atlanta - Wegen eines Problems mit dem Fahrwerk sind bei der Landung einer Passagiermaschine in Atlanta am Samstag vier Menschen verletzt worden.

49 Reisende seien aus dem Flugzeug der Delta Air Lines in Sicherheit gebracht worden, teilte die Feuerwehr weiter mit. Nach Angaben der Flugaufsichtsbehörde FAA war bei der Maschine vom Typ MD-88 entweder ein Reifen geplatzt oder eine Bremsvorrichtung blockiert - möglicherweise auch beides zugleich -, wodurch ein Brand ausgelöst wurde.

dapd

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Weitere Todesopfer aus Hoteltrümmern in Italien geborgen

Weitere Todesopfer aus Hoteltrümmern in Italien geborgen

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Kommentare