Vier US-Soldaten bei Anschlag in Afghanistan getötet

+
Bei einem Anschlag in Kabul wurden vier US-Soldaten getötet.

Kabul - Bei der Detonation eines Sprengsatzes im Süden Afghanistans sind vier US-Soldaten getötet worden.

Dies teilte eine amerikanische Militärsprecherin am Dienstag mit, ohne vorerst weitere Einzelheiten zu nennen. Damit sind in diesem Monat bereits 41 US-Soldaten in Afghanistan ums Leben gekommen. Im Juli war es 44, was diesen Monat zum bislang verlustreichsten für die US-Streitkräfte seit Beginn des Afghanistan-Einsatzes im Herbst 2001 machte.

AP

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Meistgelesene Artikel

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Kommentare