Vier Tote bei Raketenangriff in Pakistan

Islamabad - Bei einem offensichtlichen US-Raketenangriff im Nordwesten Pakistans sind am Montag mindestens vier Extremisten getötet worden.

Wie ein pakistanischer Geheimdienstbeamter weiter sagte, traf die Rakete am Morgen ein Auto in dem angeblich Taliban- Kämpfer im Stammesgebiet nahe der afghanischen Grenze unterwegs waren. In dem Wagen seien auch mindestens fünf Menschen verletzt worden. Die Stammesregion gilt als Hochburg der radikalislamischen Taliban. Pakistan kritisiert die US-Angriffe auf seinem Territorium als Verletzung seiner Souveränität heftig.

dpa

Rubriklistenbild: © ap

Das könnte Sie auch interessieren

Prognose: Japans Regierungspartei mit klarem Sieg

Prognose: Japans Regierungspartei mit klarem Sieg

ADAC-Herbstrallye in Visselhövede

ADAC-Herbstrallye in Visselhövede

Bezirksschützenball in Varrel 

Bezirksschützenball in Varrel 

Nachtflohmarkt in Fintel 

Nachtflohmarkt in Fintel 

Meistgelesene Artikel

Großmutter und Polizisten getötet: 25-Jähriger vor Gericht

Großmutter und Polizisten getötet: 25-Jähriger vor Gericht

Verheerende Waldbrände in Portugal - mehr als 30 Tote

Verheerende Waldbrände in Portugal - mehr als 30 Tote

Ex-Hurrikan „Ophelia“: Drei Todesopfer - Sturm zieht weiter nach Schottland

Ex-Hurrikan „Ophelia“: Drei Todesopfer - Sturm zieht weiter nach Schottland

Schiff vor den Philippinen gesunken - Passagiere trieben im Meer

Schiff vor den Philippinen gesunken - Passagiere trieben im Meer

Kommentare