Vier Tote bei Unfall mit Bus und Amphibienfahrzeug in USA

+
Ein Bus, zwei Pkw und ein Amphibienfahrzeug waren in den Unfall verwickelt. Foto: Seattle Fire Department

Seattle (dpa) - Bei einem Unfall auf einer Brücke in der US-Westküstenstadt Seattle sind vier Menschen ums Leben gekommen. Wie die Feuerwehr am Donnerstag (Ortszeit) mitteilte, stieß ein von einer Hochschule gemieteter Bus mit einem Amphibienfahrzeug für Touristen zusammen.

Auch zwei Pkw waren demnach an dem Unfall beteiligt. Der Feuerwehr zufolge wurden mehr als 44 Menschen in Krankenhäuser gebracht, teils mit lebensbedrohlichen Verletzungen. Das North Seattle College teilte mit, die vier Toten seien Studenten der Einrichtung und stammten aus dem Ausland. Woher sie kamen, blieb zunächst offen.

Das könnte Sie auch interessieren

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Meistgelesene Artikel

Experten angespannt: Asteroid raste auf Erde zu - und verfehlte sie nur knapp

Experten angespannt: Asteroid raste auf Erde zu - und verfehlte sie nur knapp

Pechvogel-Frau landet einen viralen Hit mit dem Versuch, ihr Handy zu retten

Pechvogel-Frau landet einen viralen Hit mit dem Versuch, ihr Handy zu retten

Zu Fuß von Hamburg nach Shanghai: Extremsportler bricht sich beide Füße

Zu Fuß von Hamburg nach Shanghai: Extremsportler bricht sich beide Füße

Gericht: Strafbefehle müssen in Sprache des Empfängers übersetzt werden

Gericht: Strafbefehle müssen in Sprache des Empfängers übersetzt werden

Kommentare