Vier Menschen aus Kellerverließ befreit

Philadelphia - Die Polizei hat in der US-Stadt Philadelphia vier geistig behinderte Menschen aus einem Kellerverließ befreit. Den Ermittlern bot sich ein schockierendes Bild. 

Die drei Männer und eine Frau seien in einem Kellerraum an einen Boiler gekettet gefunden worden, teilte die Polizei mit. Der Raum sei schmutzig und so niedrig gewesen, dass ein erwachsener Mensch nicht aufrecht darin stehen konnte, hieße es weiter. Für die vier Menschen hätten Matratzen auf dem Boden gelegen und ihre Notdurft hätten sie in einem Eimer verrichten müssen. Drei Personen seien festgenommen worden. Möglicherweise hätten sie die Sozialversicherungsleistungen ihrer Opfer einkassiert, sagte eine Polizistin.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Meistgelesene Artikel

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Kommentare