Vier Kinder in belgischer Küsten-Straßenbahn verletzt

Oostduinkerke - Schreckliches Ende eines Schulausfluges: Vier Kinder sind im belgischen Badeort Oostduinkerke bei einem schweren Unfall der Küsten-Straßenbahn schwer verletzt worden.

Wie die Nachrichtenagentur Belga berichtete, krachte der Arm eines Baukrans auf die Bahn. Keines der Kinder schwebe in Lebensgefahr, teilten die Behörden mit. Die Gruppe aus 14 Sechstklässlern aus der Provinz Lüttich war an der Nordseeküste unterwegs. Die Badeorte Belgiens werden mit einer Tramlinie verbunden. Einige Schüler erlitten einen Schock und leichtere Verletzungen und mussten behandelt werden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Konzert in Manchester

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Konzert in Manchester

Sanierung der A1 nach Gefahrgut-Unfall

Sanierung der A1 nach Gefahrgut-Unfall

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Frühlingsmarkt der Freien Waldorfschule in Bruchhausen-Vilsen

Frühlingsmarkt der Freien Waldorfschule in Bruchhausen-Vilsen

Meistgelesene Artikel

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Kommentare