Viele Wolken, örtlich Regen

+
Nicht gerade einladend, das Wetter. Der Hund muss trotzdem raus. Foto: Marijan Murat

Offenbach (dpa) - Heute überwiegen verbreitet dichte Wolken am Himmel. Von Westen ziehen neue, teils kräftige Niederschläge auf, die erst zum Nachmittag und Abend von Nordwesten her wieder nachlassen.

Dabei steigt die Schneefallgrenze im Tagesverlauf auf etwa 400 Meter im Osten und 800 Metern im Westen an, meldet der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach. Die Temperatur steigt auf Höchstwerte zwischen 4 bis 9 Grad, im Bergland um 1 Grad.

Bei einem meist mäßigen bis frischen im Tagesverlauf auf Nordwest drehenden Wind, kann es vor allem im Süden wieder stürmische Böen geben. Im höheren Bergland sind erneut Sturmböen, in Gipfellagen auch schwere Sturmböen und damit Schneeverwehungen möglich.

Das könnte Sie auch interessieren

Nordkorea droht mit Wasserstoffbomben-Explosion

Nordkorea droht mit Wasserstoffbomben-Explosion

Mailänder Designerdefilees: Der Nebel des Schauens

Mailänder Designerdefilees: Der Nebel des Schauens

Kymco AK 550i: Impressionen vom "ersten digitalen Roller"

Kymco AK 550i: Impressionen vom "ersten digitalen Roller"

Im WhatsApp-Chat mit Nils Petersen und Aleksandar Ignjovski

Im WhatsApp-Chat mit Nils Petersen und Aleksandar Ignjovski

Meistgelesene Artikel

Dieser Schamane denkt, er kann mit Krokodilen schwimmen - kurze Zeit später ist er tot

Dieser Schamane denkt, er kann mit Krokodilen schwimmen - kurze Zeit später ist er tot

Bei Hochzeit und über 30 Grad: Pferd bricht vor Hochzeitskutsche zusammen

Bei Hochzeit und über 30 Grad: Pferd bricht vor Hochzeitskutsche zusammen

17-Jährige geht feiern, lässt ihr Baby eine Woche lang allein - es verhungert

17-Jährige geht feiern, lässt ihr Baby eine Woche lang allein - es verhungert

Chihuahua frisst schlafendem Besitzer zwei Zehen ab

Chihuahua frisst schlafendem Besitzer zwei Zehen ab

Kommentare