An selbstgebautem Reck

Irres Video: Basejumper stürzt von Klippe

+
Im youtube-Video ist der irre Stunt des Norwegers zu sehen.

Oslo - Sein Stunt an einem selbstgebauten Reck hätte einem Basejumper in Norwegen beinahe das Leben gekostet. In letzter Sekunde konnte sich der Draufgänger noch retten.

Bei dieser lebensgefährlichen Aktion ist ein norwegischer Basejumper noch einmal mit dem Schrecken davon gekommen. Beim Versuch, von einem selbstgebautem Reck am Rande einer Klippe abzuspringen, bricht die Konstruktion unter ihm zusammen. Der Norweger stürzt aus mehr als 1000 Metern in die Tiefe. Nur wenige Augenblicke vor dem tödlichen Aufprall kann er seinen Fallschirm noch lösen und sicher landen.

Hier sehen Sie den lebensgefährlichen Stunt im Video

Das könnte Sie auch interessieren

Simbabwe: Kritiker fordern Mugabes Rücktritt

Simbabwe: Kritiker fordern Mugabes Rücktritt

Tischtennis: Werder Bremen siegt mit 3:1 gegen Fulda-Maberzell

Tischtennis: Werder Bremen siegt mit 3:1 gegen Fulda-Maberzell

Jugend-Challenge in Verden - der Sonntag

Jugend-Challenge in Verden - der Sonntag

Stimmiges Ambiente und handfeste Livemusik im Rotenburger Ronululu

Stimmiges Ambiente und handfeste Livemusik im Rotenburger Ronululu

Meistgelesene Artikel

Deutscher tötete seine thailändische Freundin - nun steht er vor Gericht 

Deutscher tötete seine thailändische Freundin - nun steht er vor Gericht 

Irgendwas stimmt nicht! Dieses vermeintliche Festival-Foto macht das Netz verrückt

Irgendwas stimmt nicht! Dieses vermeintliche Festival-Foto macht das Netz verrückt

Tödlicher Schuss in Hamburg - Festnahme in den Niederlanden

Tödlicher Schuss in Hamburg - Festnahme in den Niederlanden

Herrchen und Haustiere nach Hurrikan in Puerto Rico wieder vereint

Herrchen und Haustiere nach Hurrikan in Puerto Rico wieder vereint

Kommentare