Nach mehreren Todesfällen

Hohe Sicherheitsmaßnahmen stoppen Flüchtlinge am Eurotunnel

+
Verstärkte Kontrollen sollen Flüchtlinge daran hindern, durch den Euro-Tunnel nach Großbritannien zu gelangen.

London - Aufgrund strengerer Sicherheitsvorkehrungen hat sich die Lage in der Flüchtlingskrise am Eurotunnel entspannt.

Wie der britische Sender BBC am Sonntag meldete, ist die Zahl der Flüchtlinge, die versuchen, nachts von Calais an Bord von Güterzügen und Lastwagen nach Großbritannien zu gelangen, auf etwa 150 gesunken. Im vergangenen Monat hatte es etwa 2000 solche Versuche pro Nacht gegeben. Dies werde nun durch mehr Zäune, verstärkte Polizeikontrollen und andere Sicherheitsmaßnahmen verhindert, so die Betreiberfirma.

Diese verschärften Sicherheitsmaßnahmen seien notwendig, sagte Premierminister David Cameron am Samstag. Ein „Schwarm“ von Menschen käme auf der Suche nach einem besseren Leben über das Mittelmeer. Großbritannien habe immer großzügig Asyl gewährt, aber „wir dürfen nicht zulassen, dass Menschen in unser Land eindringen.“

Nach Angaben von Eurotunnel wurden von Jahresbeginn bis Ende Juli 37 000 Migranten abgefangen. Mindestens neun starben. In der nordfranzösischen Stadt Calais campieren Tausende Flüchtlinge in der Hoffnung, illegal durch den Kanaltunnel nach Großbritannien zu kommen. Die Flüchtlinge hoffen auf einfachere Bedingungen bei Arbeitssuche oder Asylantrag.

dpa

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Mehr als 90 Tote infolge von Unwettern in Sri Lanka

Mehr als 90 Tote infolge von Unwettern in Sri Lanka

Merkel zum Incirlik-Abzug: "Dann gehen wir da raus"

Merkel zum Incirlik-Abzug: "Dann gehen wir da raus"

Meistgelesene Artikel

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Kommentare