Vermisster Junge: Heiße Spur nach 33 Jahren

+
Etan Patz wird seit 1979 vermisst.

New York - Im Jahr 1979 ist der damals sechsjährige Etan Patz spurlos verschwunden. Nun - 33 Jahre später - sind die US-Ermittler offenbar auf neue Hinweise gestoßen.

Wie die New Yorker Polizei am Donnerstag mitteilte, beschuldigte sich ein in Gewahrsam genommener Mann selbst. Einzelheiten sollten demnach im Verlauf des Tages bekannt gegeben werden.

Der sechsjährige Etan Patz war 1979 in einer gefährlichen Gegend von New York auf dem Weg zu seinem Schulbus verschwunden. Im April hatte die Polizei zuletzt aufgrund von Hinweisen einen Kellerraum in Manhattan ausgegraben, in dem ein Bekannter von Patz' Familie damals eine Werkstatt hatte. Bei der Ausgrabung wurden indes keine menschlichen Überreste gefunden.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Meistgelesene Artikel

Großmutter und Polizisten getötet: 25-Jähriger vor Gericht

Großmutter und Polizisten getötet: 25-Jähriger vor Gericht

Verheerende Waldbrände in Portugal - mehr als 30 Tote

Verheerende Waldbrände in Portugal - mehr als 30 Tote

Ex-Hurrikan „Ophelia“: Drei Todesopfer - Sturm zieht weiter nach Schottland

Ex-Hurrikan „Ophelia“: Drei Todesopfer - Sturm zieht weiter nach Schottland

Menschenfressender Tiger in Indien getötet

Menschenfressender Tiger in Indien getötet

Kommentare