Verletzte bei Wirbelsturm in Louisiana

Rayne/USA - Ein Wirbelsturm hat im US-Staat Louisiana am Samstag schwere Schäden angerichtet, mindestens neun Menschen wurden verletzt.

Während des mutmaßlichen Tornados in der Stadt Rayne seien Häuser zerstört worden und Gasleitungen geborsten, teilten die Behörden mit. Die Einwohner seien vorsorglich in Sicherheit gebracht worden. Auf einer Strecke von mehreren hundert Metern seien Bäume und Strommasten umgeknickt, erklärten Rettungskräfte. Neun Menschen wurden demnach ins Krankenhaus gebracht, eine Person erlitt schwere Verletzung.

dapd

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Textilien im Rausch der Individualisierung

Textilien im Rausch der Individualisierung

Meistgelesene Artikel

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare