Verkaufsidee: Kalaschnikow zum Geländewagen

+
Ein Autohändler in den USA bietet seinen Kunden die Option, sich beim Kauf eines Geländewagens statt für 400 Euro Rabatt für eine Kalaschnikow zu entscheiden.

New York - Ein Autohändler in den USA bietet seinen Kunden die Option, sich beim Kauf eines Geländewagens statt für 400 Euro Rabatt für eine Kalaschnikow zu entscheiden. Die unglaubliche Verkaufsidee:

Sonst geben Autohändler eine Gewährleistung, dieser Kollege in Sanford (US-Bundesstaat Florida) wirbt mit einer Gewehrleistung: Wer bei Nick Ginetta ein Fahrzeug kauft, bekommt eine Kalaschnikow dazu. Käufer eines Geländewagens könnten bis Monatsende wählen, ob sie 400 Dollar (knapp 300 Euro) Rabatt oder lieber das russische Sturmgewehr haben möchten, wie der US-Sender Fox am Freitag berichtete.

Es sei aber nicht so, dass die AK-47 gleich auf dem Beifahrersitz liege, beteuerte Verkäufer Ginetta. Stattdessen bekämen die Käufer einen Gutschein. “Sie nehmen den Gutschein und gehen runter zum Waffenhändler. Sie füllen die entsprechenden staatlichen Formulare aus und das wird geprüft. Wenn Sie dann eine Waffe haben dürfen, bekommen Sie auch eine.“

Ginetta sagte, er bekomme Anrufe aus dem ganzen Land. Der Sender zitiert allerdings auch einen früheren Soldaten vom benachbarten Veteranenverein: “Ich wurde 14 Mal mit solch einem Gewehr beschossen. Es ist eine teuflische Waffe, die viele Menschen getötet hat. Kein Geschäft sollte so etwas ausgeben.“

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Reis ist eine Delikatesse für sich

Reis ist eine Delikatesse für sich

Meistgelesene Artikel

Norwegische Polizei gleicht Madsens DNA mit alten Fällen ab

Norwegische Polizei gleicht Madsens DNA mit alten Fällen ab

Japan: Mann begeht Suizid wegen Überarbeitung

Japan: Mann begeht Suizid wegen Überarbeitung

Chance genutzt: Häftlinge flüchten bei Mittagessen mit dem Papst

Chance genutzt: Häftlinge flüchten bei Mittagessen mit dem Papst

Frauen dürfen nach Schönheits-OP nicht ausreisen: Keine Ähnlichkeit mit Passbild mehr

Frauen dürfen nach Schönheits-OP nicht ausreisen: Keine Ähnlichkeit mit Passbild mehr

Kommentare