Drama in den französischen Alpen

Verirrtes Kind stürzt abseits der Piste von Klippe

Genf - Als sich seine Mutter nach einem Sturz um seine kleine Schwester kümmerte, verirrte sich ein Siebenjähriger auf einer Skipiste in den französischen Alpen und stürzte von einer Klippe in den Tod.

Ein kleiner Junge aus Großbritannien ist in den französischen Alpen tödlich verunglückt. Der Siebenjährige habe sich im Skigebiet Flaine im Département Haute-Savoie verirrt und sei von einer Klippe gestürzt, teilten die Rettungskräfte am Samstag mit.

Der Junge war demnach am Freitag mit seiner Mutter und seiner kleinen Schwester auf einer markierten Skipiste unterwegs. Als die Mutter sich nach einem Sturz um das Mädchen kümmerte, verlor sie ihren Sohn aus den Augen. Der Junge habe sich dann verirrt und sei abseits der Piste von der Klippe gestürzt. Als die Rettungskräfte ihn fanden, war er nach Angaben der Feuerwehr bereits seit zwei Stunden tot.

AFP

Rubriklistenbild: © dpa

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Meistgelesene Artikel

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Kommentare