Vergleich zwischen Church und Murdoch 

+
Charlotte Church einigte sich mit dem Murdoch-Konzern auf einen Vergleich.

London - Die britische Sängerin Charlotte Church hat sich vor einer Anhörung zum Abhörskandal um die eingestellte Boulevardzeitung “News of the World“ auf einen Vergleich eingelassen.

Details des Deals wurden bei Bekanntgabe vor dem Obersten Gerichtshof in London am Donnerstag nicht genannt. Die 25-Jährige hatte das Blatt für ihre beschädigte Karriere verantwortlich gemacht. Zugleich habe sie viel von ihrer Privatsphäre verloren, erklärte sie. So habe etwa ihre Mutter in der “News of the World“ von ihrer Schwangerschaft erfahren. Zuletzt hatte die Verlagsgruppe des Unternehmers Rupert Murdoch Dutzende Opfer des Skandals nach Klagen mit hohen Geldsummen entschädigt.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

US-Bundesregierung im Zwangs-Stillstand

US-Bundesregierung im Zwangs-Stillstand

Das sind die 99 beliebtesten Strände der ganzen Welt

Das sind die 99 beliebtesten Strände der ganzen Welt

Bilder aus Kroatien: DHB-Team zittert sich zum Sieg 

Bilder aus Kroatien: DHB-Team zittert sich zum Sieg 

Werder-Wechsel zu Bayern

Werder-Wechsel zu Bayern

Meistgelesene Artikel

Familie lässt professionelle Fotos machen - als sie das Ergebnis sieht, brechen alle in Tränen aus

Familie lässt professionelle Fotos machen - als sie das Ergebnis sieht, brechen alle in Tränen aus

Taucherin: Ein Buckelwal rettete mein Leben vor einem Hai

Taucherin: Ein Buckelwal rettete mein Leben vor einem Hai

Auto fährt in Menschenmenge - Baby stirbt, mindestens 15 Verletzte

Auto fährt in Menschenmenge - Baby stirbt, mindestens 15 Verletzte

Frau kauft sich neue Jeans - doch was sie dann entdeckt, ist einfach nur abartig

Frau kauft sich neue Jeans - doch was sie dann entdeckt, ist einfach nur abartig

Kommentare