In Kinderwagen-Brandserie Verdächtige gefasst

+
Verdächtige in der Kinderwagen-Brandserie festgenommen.

Hamburg - Tatverdächtige festgenommen:  Zivilfahnder haben in der Nacht zum Donnerstag eine Frau auf frischer Tat ertappt. Sie rannte aus einem Haus, in dem ein Kinderwagen brannte.

Brandstifter steckt Kinderwagen an

Nach einer Serie von sieben angezündeten Kinderwagen hat die Hamburger Polizei eine Tatverdächtige festgenommen. Zivilfahnder stellten die Frau in der Nacht zum Donnerstag auf frischer Tat. Sie rannte aus einem Haus, in dessen Treppenhaus ein Kinderwagen und ein Rollstuhl brannten. Sie gestand die Brandstiftung, wie die Polizei mitteilte. Es besteht der Verdacht, dass die 38-Jährige auch die sechs früheren Taten begangen hat. Die Brandstiftungen hatten junge Eltern im Stadtteil Altona verängstigt. Seit Ende Dezember waren dort sechsmal in der Nacht Kinderwagen in Treppenhäusern angezündet worden. In einem Fall wurden zwei junge Eltern verletzt.

ap

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Meistgelesene Artikel

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Kommentare