Venezuela: 36 Menschen überleben Flugzeugabsturz

+
Rettungskräfte an der Absturzstelle.

Caracas - Der Absturz eines venezolanischen Passagierflugzeugs hat nach offiziellen Angaben 15 Menschen das Leben gekostet. 36 Passagiere und Besatzungsmitglieder überlebten das Unglück.

“Heute ist ein Wunder geschehen“, sagte der Gouverneur des Staats Bolivar, Francisco Rangel Gomez, am Montag mit Blick auf die Überlebenden. An Bord der zweimotorigen Turboprop-Maschine vom französischen Typ ATR-42 befanden sich nach seinen Angaben 47 Fluggäste und vier Besatzungsmitglieder, von denen nur eines mit dem Leben davonkam.

Flugzeug in Venezuela abgestürzt

Flugzeug in Venezuela abgestürzt

Die Maschine stürzte kurz vor der Landung nahe der ostvenezolanischen Stadt Puerto Ordaz auf dem Gelände einer Stahlgießerei ab. Sie kam von der Urlaubsinsel Margarita vor der venezolanischen Küste.

Die Absturzursache war zunächst nicht bekannt. Die staatliche Fluggesellschaft Consorcio Venezolano de Industrias Aeronauticas y Servicios Aeros nahm 2004 den Flugbetrieb auf. Sie fliegt nach eigenen Angaben Flughäfen in Venezuela, der Karibik, Argentinien, Iran und Syrien an.

dapd

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Das ist der BVB

Das ist der BVB

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Drei Tote, 20 Verletzte

Auto rast in Menschenmenge: Drei Tote, 20 Verletzte

Lawinen-Drama in Italien: Sechs Überlebende geortet

Lawinen-Drama in Italien: Sechs Überlebende geortet

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare