In Niederbayern

Vater stirbt bei Autounfall im Beisein seines Sohnes - Zehnjähriger in Lebensgefahr

Ein Horror-Unfall hat den Abend in Achslach, in Niederbayern, überschattet. Bei einem Zusammenstoß kam ein Vater vor den Augen seines Sohnes ums Leben. 

Achslach - Ein 38-jähriger Vater ist bei einem Autounfall in Niederbayern im Beisein seines Sohnes ums Leben gekommen. Der Zehnjährige saß auf dem Beifahrersitz und wurde lebensgefährlich verletzt, wie die Polizei mitteilte. 

Vater und Sohn waren am Samstagabend auf einer Kreisstraße nahe Achslach unterwegs, als ein entgegenkommendes Auto von der Spur abkam und in ihren Wagen raste. Der Vater starb noch in den Trümmern, sein Sohn kam ins Krankenhaus. Der 27-jährige Unfallverursacher wurde schwer, seine Begleiterin leicht verletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Malte Christians

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Luftwaffen-Airbus fliegt 15 verletzte Deutsche heim

Luftwaffen-Airbus fliegt 15 verletzte Deutsche heim

Steuersenkung bei Tickets bringt 5 Millionen neue Fahrgäste

Steuersenkung bei Tickets bringt 5 Millionen neue Fahrgäste

Verfassungsrechtler: Berliner Volksbegehren ist aussichtslos

Verfassungsrechtler: Berliner Volksbegehren ist aussichtslos

Grundsteuer-Streit: Scholz zeigt sich kompromissbereit

Grundsteuer-Streit: Scholz zeigt sich kompromissbereit

Meistgelesene Artikel

Notre-Dame: Jetzt ist klar, wie der Feuerwehrmann verletzt wurde - Experten haben enttäuschende Nachricht

Notre-Dame: Jetzt ist klar, wie der Feuerwehrmann verletzt wurde - Experten haben enttäuschende Nachricht

Frau findet Samenspender ihres Babys - mit großen Folgen

Frau findet Samenspender ihres Babys - mit großen Folgen

Furchtbarer Unfall: Arzt reißt Baby bei Geburt den Kopf ab

Furchtbarer Unfall: Arzt reißt Baby bei Geburt den Kopf ab

Nach Lawinenabgang: Drei Star-Bergsteiger wohl tot - Reinhold Messner hat Verdacht zum Unglück 

Nach Lawinenabgang: Drei Star-Bergsteiger wohl tot - Reinhold Messner hat Verdacht zum Unglück 

Kommentare