Aus einem bestimmten Grund

Vater setzt sich betrunken ans Steuer - Ehefrau zeigt ihn an

Heppenheim - Diese Erziehungsmaßnahme wird der Mann wohl nicht so schnell vergessen: Weil sich ein 41-Jähriger betrunken ans Steuer setzte, zeigte seine Frau ihn an - aus einem bestimmten Grund. 

Angezeigt von der eigenen Ehefrau: Weil ein Mann betrunken Auto gefahren ist, hat seine Frau den 41-Jährigen bei der Polizei in Hessen angezeigt. Ausschlaggebend dafür sei wohl gewesen, dass die sechsjährige Tochter der beiden am Sonntagabend mit im Auto saß, teilte die Polizei mit.

Ein Alkoholtest bei einem polizeilichen Hausbesuch in Heppenheim (Kreis Bergstraße) ergab einen Alkoholwert von mehr als einem Promille bei dem Mann. Sein Führerschein wurde sichergestellt, ihn erwartet ein Strafverfahren. „Er wird jetzt vermutlich genügend Zeit haben, über sein unverantwortliches Tun nachzudenken“, heißt es in der Polizeimitteilung.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Pizarros Treffer gegen Werder

Pizarros Treffer gegen Werder

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

Meistgelesene Artikel

ESA- und Nasa-Forscher wollen an harmlosem Asteroiden für den Ernstfall üben

ESA- und Nasa-Forscher wollen an harmlosem Asteroiden für den Ernstfall üben

Mann drohen drei Jahre Haft in Dubai - der Grund dafür macht sprachlos

Mann drohen drei Jahre Haft in Dubai - der Grund dafür macht sprachlos

Krankenhaus-Attraktion: Supermann kommt zum Fensterputzen

Krankenhaus-Attraktion: Supermann kommt zum Fensterputzen

UN-Generalsekretär fordert weltweite Abschaffung der Todesstrafe

UN-Generalsekretär fordert weltweite Abschaffung der Todesstrafe

Kommentare