Mann trennt sich mit Guillotine den Arm ab

Bellingham - Schlimmer Unfall im US-Bundesstaat Washington: Ein Amerikaner hat sich dort eine Guillotine gebaut. Bei einem Missgeschick verlor er seinen rechten Arm.

Am Donnerstag morgen betrat ein Mann die Klinik in Bellingham (Washington) und verlangte nach medizinischer Hilfe - ihm fehlte der recht Arm!

Laut dem Nachrichtenportal king5.com hatte sich der Mann in der Nähe der Klinik selber eine Guillotine gebaut - und sich damit versehentlich sein Gliedmaß abgetrennt.

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die Polizei fand den Arm neben der Heimwerkerarbeit und brachte diesen in die Klinik, wo die Ärzte versuchten, ihn wieder anzunähen.

Rubriklistenbild: © dpa

Zoo Leipzig: Tigerzwillinge in Zinkwanne getauft

Zoo Leipzig: Tigerzwillinge in Zinkwanne getauft

Diese Dinge sind schlecht für Ihre Zähne

Diese Dinge sind schlecht für Ihre Zähne

Wagenknecht fordert sofortigen Bundeswehr-Abzug aus Incirlik

Wagenknecht fordert sofortigen Bundeswehr-Abzug aus Incirlik

Vatertag in Bruchhausen-Vilsen 

Vatertag in Bruchhausen-Vilsen 

Meistgelesene Artikel

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Kommentare