Täter stiehlt Polizeiwagen

USA: Fünf Teenager durch Geisterfahrer getötet

Washington - Fünf Jugendliche sind bei einer Frontalkollision ihres Autos mit dem Wagen eines Geisterfahrers im US-Bundesstaat Vermont ums Leben gekommen.

Die Fahrzeuge seien bei der Kollision in der Nähe von Williston in Flammen aufgegangen, berichtete der Sender CBS am Sonntag unter Berufung auf die Polizei. Als die Polizei am Unfallort eintraf, stahl der Geisterfahrer einen Streifenwagen und lieferte sich daraufhin eine Verfolgungsjagd mit den Gesetzeshütern - erneut gegen die Fahrtrichtung.

Bei der wilden Flucht wurden sieben Fahrzeuge beschädigt, ehe der gestohlene Polizeiwagen bei einer Kollision in Brand geriet. Der 36-jährige Geisterfahrer wurde festgenommen.

dpa

Rubriklistenbild: © AFP (Symbolbild)

Mehr zum Thema:

Gestörte Feier nach Wolfsburger Rettung in Braunschweig

Gestörte Feier nach Wolfsburger Rettung in Braunschweig

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Meistgelesene Artikel

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Nach Attacke auf Helfer: Portland im Schockzustand

Nach Attacke auf Helfer: Portland im Schockzustand

Kommentare