Ex-Soldat wegen Totschlag verurteilt

Washington - Ein ehemaliger US-Soldat ist am Montag in Washington wegen Totschlags an einem Kameraden 2005 in Deutschland schuldig gesprochen worden. Was ihn nun erwartet:

Das Strafmaß soll zu einem späteren Zeitpunkt festgesetzt werden, wie das US-Justizministerium mitteilte. Dem 33-jährigen Angeklagten Rico Rodrigus Williams droht eine langjährige Haftstrafe bis hin lebenslang.

Williams ist der sechste Mann, dem wegen dieser Tat der Prozess gemacht wurde. Zwei Komplizen wurden wegen fahrlässiger Tötung verurteilt, drei weitere kamen noch glimpflicher davon, wie aus der Mitteilung hervorgeht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Entsetzen bei Bad Boys nach WM-Aus

Entsetzen bei Bad Boys nach WM-Aus

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski

XXL-Faschingsparty in Bothel

XXL-Faschingsparty in Bothel

Meistgelesene Artikel

Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen

Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Kommentare