Doppelmord in Texas

US-Teenager soll Eltern erschossen haben

Dallas - Nachbarn beschrieben ihn als behütet und freundlich. Jetzt steht ein 16-Jähriger im US-Staat Texas unter dem dringenden Verdacht, seine Eltern erschossen zu haben.

Ein Teenager soll seine Eltern im US-Staat Texas erschossen haben. Die Polizei fand das Ehepaar im Alter von 48 und 49 Jahren tot in einem Haus in Frisco nahe der Stadt Dallas. Der 16-Jährige wurde nach der Tat vom Montagmorgen (Ortszeit) festgenommen und des zweifachen Mordes angeklagt, sagte ein Sprecher der Polizei am Dienstag.

Eine Nachbarin beschrieb das Leben des Jugendlichen gegenüber dem Sender CBS als „eingeschränkt“ und „behütet“. Er habe bestimmte Dinge nicht essen und trinken dürfen und bestimmte Sendungen nicht sehen dürfen. Anderen Nachbarn zufolge soll er ein freundlicher Junge sein, der sich gut mit anderen versteht.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Sparsam arbeiten: So pariert man ein Rinderfilet

Sparsam arbeiten: So pariert man ein Rinderfilet

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Meistgelesene Artikel

Norwegische Polizei gleicht Madsens DNA mit alten Fällen ab

Norwegische Polizei gleicht Madsens DNA mit alten Fällen ab

Japan: Mann begeht Suizid wegen Überarbeitung

Japan: Mann begeht Suizid wegen Überarbeitung

Chance genutzt: Häftlinge flüchten bei Mittagessen mit dem Papst

Chance genutzt: Häftlinge flüchten bei Mittagessen mit dem Papst

Frauen dürfen nach Schönheits-OP nicht ausreisen: Keine Ähnlichkeit mit Passbild mehr

Frauen dürfen nach Schönheits-OP nicht ausreisen: Keine Ähnlichkeit mit Passbild mehr

Kommentare