US-Schwimmerin will von Kuba bis Florida Keys

+
US-Schwimmerin Diana Nyad

Havanna - Die US-Schwimmerin Diana Nyad hat ihren Versuch begonnen, als erste Person ohne Haikäfig von Kuba bis zu den Florida Keys zu schwimmen. Sie will damit ältere Menschen inspirieren.

Die 61-Jährige war am Sonntagabend (Ortszeit) in Havanna gestartet und wird für die gut 160 Kilometer lange Strecke voraussichtlich 60 Stunden benötigen. Begleitet wird sie von mehreren Booten.
Es sei ein lebenslanger Traum von ihr, sagte sie vor dem Start. Sollte sie erfolgreich sein, hoffe sie, dass sie dadurch insbesondere ältere Menschen inspiriere, sagte Nyad.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Winter auf Poel: Angelfahrten und Schatzsuche

Winter auf Poel: Angelfahrten und Schatzsuche

Kompakte Knipsen: Was sie noch besser können als Smartphones

Kompakte Knipsen: Was sie noch besser können als Smartphones

Bei "Valletta 2018" feiert ganz Malta

Bei "Valletta 2018" feiert ganz Malta

Robust und schnittverträglich: Berberitze als Buchs-Ersatz

Robust und schnittverträglich: Berberitze als Buchs-Ersatz

Meistgelesene Artikel

Das halbe Gesicht dieser Frau verbrennt über Nacht - sie hat einen schlimmen Verdacht

Das halbe Gesicht dieser Frau verbrennt über Nacht - sie hat einen schlimmen Verdacht

TV-Reporter schreibt unheimliche Nachricht und verschwindet dann im Dschungel

TV-Reporter schreibt unheimliche Nachricht und verschwindet dann im Dschungel

Einer der gefürchtetsten Paten: Ehemaliger Mafia-Boss Toto Riina gestorben

Einer der gefürchtetsten Paten: Ehemaliger Mafia-Boss Toto Riina gestorben

US-Kampfjet-Pilot zeichnet riesiges Geschlechtsteil an den Himmel - Militär stinksauer

US-Kampfjet-Pilot zeichnet riesiges Geschlechtsteil an den Himmel - Militär stinksauer

Kommentare