US-Schwimmerin will von Kuba bis Florida Keys

+
US-Schwimmerin Diana Nyad

Havanna - Die US-Schwimmerin Diana Nyad hat ihren Versuch begonnen, als erste Person ohne Haikäfig von Kuba bis zu den Florida Keys zu schwimmen. Sie will damit ältere Menschen inspirieren.

Die 61-Jährige war am Sonntagabend (Ortszeit) in Havanna gestartet und wird für die gut 160 Kilometer lange Strecke voraussichtlich 60 Stunden benötigen. Begleitet wird sie von mehreren Booten.
Es sei ein lebenslanger Traum von ihr, sagte sie vor dem Start. Sollte sie erfolgreich sein, hoffe sie, dass sie dadurch insbesondere ältere Menschen inspiriere, sagte Nyad.

dapd

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

Werder-Training am Dienstag

Werder-Training am Dienstag

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Meistgelesene Artikel

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare