US-Polizei ballert bald mit russischen Waffen

Moskau - Die russische Waffenschmiede des legendären Kalaschnikow-Sturmgewehrs rüstet nach eigenen Angaben Einheiten der US-Polizei mit halbautomatischen Flinten vom Typ Saiga-12 aus.

Die russische Waffenschmiede des legendären Kalaschnikow-Sturmgewehrs rüstet nach eigenen Angaben Einheiten der US-Polizei mit halbautomatischen Flinten vom Typ Saiga-12 aus. Nach Abschluss eines “beispiellosen Vertrags“ am Rande einer Waffenmesse in Las Vegas sei bereits eine erste Lieferung erfolgt, teilte das Unternehmen Ischmasch am Dienstag auf seiner Internetseite mit. Angaben zu Wert und Umfang des Geschäfts machte die Firma mit Sitz in der Teilrepublik Udmurtien nicht. Ischmasch hatte vor kurzem angekündigt, mit einer neuartigen “Kalaschnikow für eine Hand“ auf dem internationalen Rüstungsmarkt angreifen zu wollen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Inzwischen 14 Todesopfer bei Lawinen-Unglück in Italien 

Inzwischen 14 Todesopfer bei Lawinen-Unglück in Italien 

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Kommentare