US-Kampfflugzeug nach fast 65 Jahren aus See geborgen

+
Ein Spezialteam hebt das Flugzeug vom Typ F6F-3 Hellcat in Waukegan Harbor (US-Bundesstaat Illinois) an Land.

Waukegan Harbor - Fast 65 Jahre lag es am Grund des Michigan Sees - nun ist ein Kampfflugzeug aus dem Zweiten Weltkrieg wieder an die Oberfläche geholt worden.

Ein Spezialteam hob das Flugzeug vom Typ F6F-3 Hellcat in Waukegan Harbor im US-Bundesstaat Illinois an Land. Der Pilot hatte die Maschine am 5. Januar 1945 beim Landeanflug nicht abbremsen können und war mit ihr in das eisige Wasser gestürzt. Der Soldat im Cockpit, der heute 89-jährige Walter Elcock, war gerettet worden. Seinem Enkelsohn hatte die Geschichte keine Ruhe gelassen. Er sorgte dafür, dass das Flugzeug geborgen wurde.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach

Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Meistgelesene Artikel

ESA- und Nasa-Forscher wollen an harmlosem Asteroiden für den Ernstfall üben

ESA- und Nasa-Forscher wollen an harmlosem Asteroiden für den Ernstfall üben

Mann drohen drei Jahre Haft in Dubai - der Grund dafür macht sprachlos

Mann drohen drei Jahre Haft in Dubai - der Grund dafür macht sprachlos

Krankenhaus-Attraktion: Supermann kommt zum Fensterputzen

Krankenhaus-Attraktion: Supermann kommt zum Fensterputzen

UN-Generalsekretär fordert weltweite Abschaffung der Todesstrafe

UN-Generalsekretär fordert weltweite Abschaffung der Todesstrafe

Kommentare