Mehrere Männer unter Verdacht

Nepal: Bewusstlose Amerikanerin vergewaltigt

Nepal - Eine US-Bürgerin ist in der nepalesischen Hauptstadt Kathmandu nach Polizeiangaben von mehreren Männern vergewaltigt worden.

Die 40-Jährige habe mit den Männern den Abend verbracht, sie hätten gemeinsam getrunken, sagte der Polizeioffizier Hemant Bahadur Pal am Montag der Nachrichtenagentur AFP. "Später gingen sie in ein Hotel, wo sie bewusstlos wurde. Als sie aufwachte, bemerkte sie, dass sie vergewaltigt worden war."

Zwei der vier Verdächtigen wurden den Angaben zufolge festgenommen. Sie bestreiten die Vorwürfe. Im Falle einer Verurteilung drohen ihnen mindestens zehn Jahre Haft. Die US-Bürgerin lebte laut Polizei seit 2013 mit einem Geschäftsvisum in Nepal. Der mutmaßliche Angriff ereignete sich am 14. Juni in dem bei Touristen beliebten Stadtteil Thamel.

AFP

Das könnte Sie auch interessieren

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort

Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Meistgelesene Artikel

ESA- und Nasa-Forscher wollen an harmlosem Asteroiden für den Ernstfall üben

ESA- und Nasa-Forscher wollen an harmlosem Asteroiden für den Ernstfall üben

Mann drohen drei Jahre Haft in Dubai - der Grund dafür macht sprachlos

Mann drohen drei Jahre Haft in Dubai - der Grund dafür macht sprachlos

Krankenhaus-Attraktion: Supermann kommt zum Fensterputzen

Krankenhaus-Attraktion: Supermann kommt zum Fensterputzen

UN-Generalsekretär fordert weltweite Abschaffung der Todesstrafe

UN-Generalsekretär fordert weltweite Abschaffung der Todesstrafe

Kommentare