Örtlich drohen weiter Unwetter

+
Überfluteter Garten im bayerischen Polling: Die Unwetterlage ist noch nicht vorbei. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Offenbach (dpa) - Im weiteren Tagesverlauf bilden sich vor allem vom Emsland über die Pfalz bis zum Alpenrand teils kräftige Schauer und Gewitter. Lokal eng begrenzt sind auch Unwetter mit heftigem Starkregen und Hagel wahrscheinlich.

Auch im Norden können einzelne Schauer und Gewitter nicht ganz ausgeschlossen werden, meldet der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach. Sonst zeigt sich der Himmel meist gering bewölkt und es zeigt sich vielerorts die Sonne.

Dabei erreicht die Temperatur Werte zwischen 19 bis 25 Grad an den Küsten sowie am Alpenrand, sonst 24 bis 30 Grad. Der Ost- bis Südostwind bleibt schwach.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Neue Union: CDU/CSU positionieren sich für Schulz und Co.

Neue Union: CDU/CSU positionieren sich für Schulz und Co.

Diese Promis bekennen sich zu Bitcoin - und sagen das voraus

Diese Promis bekennen sich zu Bitcoin - und sagen das voraus

China baut Militärstützpunkte im Südchinesischen Meer aus

China baut Militärstützpunkte im Südchinesischen Meer aus

Das sind die teuersten Promi-Flitzer aller Zeiten

Das sind die teuersten Promi-Flitzer aller Zeiten

Meistgelesene Artikel

Mutter gibt 96.000 Euro für Beauty-OPs aus. Unglaublich, wie sie jetzt lebt

Mutter gibt 96.000 Euro für Beauty-OPs aus. Unglaublich, wie sie jetzt lebt

Kritik nach Pannen auf neuer ICE-Strecke

Kritik nach Pannen auf neuer ICE-Strecke

Video von hungerndem Eisbären schockiert das Netz

Video von hungerndem Eisbären schockiert das Netz

Zweijährige in den USA versehentlich von Geschwisterkind erschossen

Zweijährige in den USA versehentlich von Geschwisterkind erschossen

Kommentare