Unwetter in Brasilien: Mehr als 665 Tote 

+
Ein Rettungshund und sein Herrchen suchen nach dem Unwetter in Trümmern nach Überlebenden.

Brasilien - Die Zahl der Toten nach der Unwetterkatastrophe in Brasilien ist nach offiziellen Angaben inzwischen auf mindestens 665 gestiegen. Inzwischen hat der Wiederaufbau begonnen - unter erschwerten Bedingungen.

Unterdessen trafen in dem Katastrophengebiet nördlich von Rio de Janeiro 700 zusätzliche Soldaten ein, die beim Wiederaufbau der zerstörten Infrastruktur helfen sollten. In der Stadt Teresopolis errichteten sie eine Brücke, weitere sollten folgen. Geplant sind mobile Brücken mit einer Spannweite von 60 Metern, über die das benötigte Gerät transportiert werden kann.

Der Wiederaufbau erfolgt unter schwierigen Bedingungen. Mindestens zehn wichtige Landsstraßen waren am Montag noch vor Schlammlawinen blockiert.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Meistgelesene Artikel

Norwegische Polizei gleicht Madsens DNA mit alten Fällen ab

Norwegische Polizei gleicht Madsens DNA mit alten Fällen ab

Japan: Mann begeht Suizid wegen Überarbeitung

Japan: Mann begeht Suizid wegen Überarbeitung

Chance genutzt: Häftlinge flüchten bei Mittagessen mit dem Papst

Chance genutzt: Häftlinge flüchten bei Mittagessen mit dem Papst

Frauen dürfen nach Schönheits-OP nicht ausreisen: Keine Ähnlichkeit mit Passbild mehr

Frauen dürfen nach Schönheits-OP nicht ausreisen: Keine Ähnlichkeit mit Passbild mehr

Kommentare