Unterwasserbilder der gesunkenen Fähre vor Tonga

+
Hier ist die gesunkene Fähre vor der Insel Tonga in einer Unterwasseraufnahme zu sehen. 

München - Unterwasserbilder zeigen die gesunkene Fähre vor der Insel Tonga in 110 Metern Tiefe. Sie sind von einer Unterwasserkamera der neuseeländischen Marine aufgenommen worden.

Die neuseeländische Marine hat Bilder einer Unterwasserkamera von der gesunkenen Fähre vor Tonga veröffentlicht. Gestochen scharf sind das Schiff, Wrackteile und sogar ein Kleinlaster in 110 Metern Tiefe zu sehen. Eine Bergung des Wracks ist nicht geplant.

Unterwasserbilder der Fähre

Unterwasserbilder von gesunkener Fähre vor Tonga

Lesen Sie auch:

Menschliche Überreste an Fährwerk entdeckt

Tonga-Unglück: Weiter Rätsel um Vermisste

Gesunkene Fähre vor Tonga gefunden

Am 5. August sank die mit 129 Menschen besetzte Fähre vor der Insel Tonga im Südpazifik. Zwei Menschen wurden bereits kurz nach dem Unglück tot geborgen, 54 Menschen wurden gerettet. Von den 73 Vermissten, darunter ein Paar aus München, hat nach Einschätzung der Behörden keiner überlebt.

Tonga ist ein Archipel aus 169 Inseln im Südpazifik mit rund 120.000 Einwohnern.

mm/ap

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Räikkönen düpiert Vettel mit Fahrt auf die Pole

Räikkönen düpiert Vettel mit Fahrt auf die Pole

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Meistgelesene Artikel

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Steuerfahnder heben illegale Tabakfabrik aus

Steuerfahnder heben illegale Tabakfabrik aus

Kommentare