Nach Horror-Crash

Unterschenkel abgerissen - Mann rettet Schwerverletzten 

Zeitz - Weil er kein Handy für den Notruf dabei hatte, hat ein Mann in Sachsen-Anhalt einen Schwerverletzten ohne Unterschenkel mit seinem Auto in ein Krankenhaus gebracht.

Der Autofahrer hatte den 19-Jährigen am Sonntagmorgen in einem Graben an einer Bundesstraße in Zeitz entdeckt, wie die Polizei mitteilte. Der junge Mann war in einer Kurve mit seinem Auto gegen einen Baum geprallt. Dabei wurde ihm unterhalb des Knies das Bein abgerissen. Die Feuerwehr fand das Körperteil im Motorraum des demolierten Autos. Ob Ärzte dem jungen Mann den Unterschenkel wieder annähen konnten, war unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Kommentare