Unheimlich: Flugpassagier hält sich für Alien

Idaho Falls - Ein außerirdischer Zwischenfall ereignete sich in einem Linienflugzeug über den USA: Ein Passagier hielt sich für einen Alien und wollte das Cockpit der Maschine stürmen.

Eine Linienmaschine ist in den USA umgeleitet worden, weil sich ein Passagier für einen Alien hielt und ins Cockpit eindringen wollte. Der 32-Jährige schlug gegen die Tür zum Cockpit und wurde mit Hilfe anderer Passagiere überwältigt, wie die Polizei am Montag mitteilte. Die Maschine der SkyWest Airlines, die sich auf dem Weg von Helena in Montana nach Salt Lake City im Bundesstaat Utah befand, wurde nach Idaho Falls (Idaho) umgeleitet. Dem 32-Jährigen droht eine Anklage, unter anderem wegen Körperverletzung.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

Meistgelesene Artikel

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Kommentare