Unglück mit Pendlerfähre in New York: Dutzende Verletzte

1 von 25
Bei einem Fährunglück in New York sind US-Medienberichten zufolge am Mittwoch mindestens 50 Menschen verletzt worden. Eine Pendlerfähre aus New Jersey war am Morgen aus zunächst unbekannter Ursache bei der Ankunft an der Anlegestelle im südöstlichen Manhattan nahe der Wall Street hart gegen ein Dock geprallt.
2 von 25
Bei einem Fährunglück in New York sind US-Medienberichten zufolge am Mittwoch mindestens 50 Menschen verletzt worden. Eine Pendlerfähre aus New Jersey war am Morgen aus zunächst unbekannter Ursache bei der Ankunft an der Anlegestelle im südöstlichen Manhattan nahe der Wall Street hart gegen ein Dock geprallt.
3 von 25
Bei einem Fährunglück in New York sind US-Medienberichten zufolge am Mittwoch mindestens 50 Menschen verletzt worden. Eine Pendlerfähre aus New Jersey war am Morgen aus zunächst unbekannter Ursache bei der Ankunft an der Anlegestelle im südöstlichen Manhattan nahe der Wall Street hart gegen ein Dock geprallt.
4 von 25
Bei einem Fährunglück in New York sind US-Medienberichten zufolge am Mittwoch mindestens 50 Menschen verletzt worden. Eine Pendlerfähre aus New Jersey war am Morgen aus zunächst unbekannter Ursache bei der Ankunft an der Anlegestelle im südöstlichen Manhattan nahe der Wall Street hart gegen ein Dock geprallt.
5 von 25
Bei einem Fährunglück in New York sind US-Medienberichten zufolge am Mittwoch mindestens 50 Menschen verletzt worden. Eine Pendlerfähre aus New Jersey war am Morgen aus zunächst unbekannter Ursache bei der Ankunft an der Anlegestelle im südöstlichen Manhattan nahe der Wall Street hart gegen ein Dock geprallt.
6 von 25
Bei einem Fährunglück in New York sind US-Medienberichten zufolge am Mittwoch mindestens 50 Menschen verletzt worden. Eine Pendlerfähre aus New Jersey war am Morgen aus zunächst unbekannter Ursache bei der Ankunft an der Anlegestelle im südöstlichen Manhattan nahe der Wall Street hart gegen ein Dock geprallt.
7 von 25
Bei einem Fährunglück in New York sind US-Medienberichten zufolge am Mittwoch mindestens 50 Menschen verletzt worden. Eine Pendlerfähre aus New Jersey war am Morgen aus zunächst unbekannter Ursache bei der Ankunft an der Anlegestelle im südöstlichen Manhattan nahe der Wall Street hart gegen ein Dock geprallt.
8 von 25
Bei einem Fährunglück in New York sind US-Medienberichten zufolge am Mittwoch mindestens 50 Menschen verletzt worden. Eine Pendlerfähre aus New Jersey war am Morgen aus zunächst unbekannter Ursache bei der Ankunft an der Anlegestelle im südöstlichen Manhattan nahe der Wall Street hart gegen ein Dock geprallt.

New York - Unglück mit Pendlerfähre in New York: Dutzende Verletzte

Das könnte Sie auch interessieren

Kuriose Blitzer-Bilder: Die verrücktesten Radarfotos

Mit Laserpistolen und Radarfallen macht die Polizei Jagd auf Temposünder. Dabei kommt es auch zu ungewöhnliche Radarfotos. Klicken Sie sich durch die …
Kuriose Blitzer-Bilder: Die verrücktesten Radarfotos

Kurios: So tierisch kann ein Stau sein

Stau, Stau und noch mehr Stau - Wer mit dem Auto unterwegs ist, kann auf Stillstand eigentlich verzichten. Doch manchmal sind die Gründe dafür …
Kurios: So tierisch kann ein Stau sein

Gaunerzinken: Mit diesen Geheimcodes verständigen sich Einbrecher

München - Gaunerzinken dienen als geheime Verständigung und geben Informationen darüber, ob sich ein Einbruch lohnt. Das bedeuten die Geheimcodes der …
Gaunerzinken: Mit diesen Geheimcodes verständigen sich Einbrecher

Wenn die Kamera mitdenkt: das Huawei Mate 10 Pro im Test

Künstliche Intelligenz für bessere Fotos und schlauere Bedienung direkt an Bord: Das und nicht weniger verspricht Huawei für sein neues …
Wenn die Kamera mitdenkt: das Huawei Mate 10 Pro im Test

Meistgelesene Artikel

Deutscher tötete seine thailändische Freundin - nun steht er vor Gericht 

Deutscher tötete seine thailändische Freundin - nun steht er vor Gericht 

Irgendwas stimmt nicht! Dieses vermeintliche Festival-Foto macht das Netz verrückt

Irgendwas stimmt nicht! Dieses vermeintliche Festival-Foto macht das Netz verrückt

Herrchen und Haustiere nach Hurrikan in Puerto Rico wieder vereint

Herrchen und Haustiere nach Hurrikan in Puerto Rico wieder vereint

Tödlicher Schuss in Hamburg - Festnahme in den Niederlanden

Tödlicher Schuss in Hamburg - Festnahme in den Niederlanden