Ungewöhnlich heißer Sommer auf Mallorca

+
Hochbetrieb herrscht am Strand von Arenal auf Mallorca.

Palma de Mallorca - Die spanische Ferieninsel Mallorca und die anderen Balearen haben in diesem Jahr den zweitheißesten Sommer seit 40 Jahren erlebt.

In den Monaten Juni, Juli und August wurde auf dem Flughafen von Mallorca eine Durchschnittstemperatur von 24,7 Grad gemessen, 1,5 Grad mehr als der langjährige Normalwert. Der diesjährige Sommer werde damit nur von dem im Jahr 2003 übertroffen, teilte der Leiter des Wetteramts der Balearen, Agustí Jansà, mit.

Wie die Zeitung “Diario de Mallorca“ am Donnerstag berichtete, wurden in diesem Jahr auf der Insel zwar keine Rekordwerte gemessen. Die Hitzewellen zogen sich jedoch über ungewöhnlich viele Tage hin. Die Wassertemperatur des Meeres sei höher als normal gewesen, so dass es in der Nacht kaum Abkühlung gegeben habe, betonte der Meteorologe. Das Mittelmeer ist derzeit bei Mallorca etwa 27 Grad warm. Die sonst üblichen Gewitter Ende August blieben in diesem Jahr weitgehend aus.

dpa

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

Meistgelesene Artikel

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Kommentare