Polizeikontrolle

Unfall mit drei Schwerverletzten nach Verfolgungsjagd

+
Der Motorblock des Wagens lag auf dem Gehweg. Foto: Maurizio Gambarini

Berlin (dpa) - Bei einem Autounfall auf der Flucht vor der Polizei sind in Berlin drei Menschen schwer verletzt worden. Wie mehrere Medien berichteten, prallte der Wagen, in dem sie saßen, in der Nacht zu Mittwoch bei einer Verfolgungsjagd im Stadtteil Hellersdorf gegen einen Baum.

Demnach wollte die Polizei die Leute im Auto kontrollieren. Der Wagen sei davongerast und von den Beamten verfolgt worden. An der Landsberger Allee sei er dann gegen einen Baum geprallt. Die Polizei bestätigte diese Details am Mittwoch nicht.

In Berlin-Hellersdorf hatte es in der Nacht eine Polizeikontrolle gegeben, bei der nach gestohlenen Fahrzeugen gesucht wurde.

Das könnte Sie auch interessieren

Porsche Cayenne Turbo im Test: Der geht voll auf den Zeiger

Porsche Cayenne Turbo im Test: Der geht voll auf den Zeiger

Die Spitzenküche sucht Qualität vor Ort

Die Spitzenküche sucht Qualität vor Ort

BVB kriselt weiter: Champions-League-K.o. nach 1:2

BVB kriselt weiter: Champions-League-K.o. nach 1:2

4:1-Sieg: Leipzig überrollt Monaco

4:1-Sieg: Leipzig überrollt Monaco

Meistgelesene Artikel

US-Kampfjet-Pilot zeichnet riesiges Geschlechtsteil an den Himmel - Militär stinksauer

US-Kampfjet-Pilot zeichnet riesiges Geschlechtsteil an den Himmel - Militär stinksauer

Überschwemmungen in Griechenland - mindestens 15 Tote

Überschwemmungen in Griechenland - mindestens 15 Tote

Schweres Busunglück in Kolumbien: Mindestens 14 Tote

Schweres Busunglück in Kolumbien: Mindestens 14 Tote

Teurer Tropfen: Whisky im Wert von mehr als 650.000 Euro in Paris gestohlen

Teurer Tropfen: Whisky im Wert von mehr als 650.000 Euro in Paris gestohlen

Kommentare