Unfall in Kufstein

42-Jähriger von Lkw erdrückt

Radfeld - Von seinem eigenem Lkw ist am Montagabend ein Mann in Tirol regelrecht erdrückt worden. Kollegen entdeckten seine Leiche am Dienstag.

Nach Angaben der österreichischen Polizei vom Dienstag hatte der 42-Jährige am Montagabend auf einem Firmengelände in Radfeld im Bezirk Kufstein versucht, mit seinem Zugfahrzeug einen Aufleger zu einem anderen Stellplatz zu bringen. Dabei machte sich das Gefährt selbstständig, setzte sich rückwärts in Bewegung und erdrückte den Mann. Am Dienstag entdeckten Arbeitskollegen die Leiche des 42-Jährigen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Meistgelesene Artikel

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare