Überdimensionale Christus-Statue in Polen errichtet

+
Ein Kran setzt der Christus-Statue in Swiebodzin den kopf auf. 

Swiebodzin - Mit einem Tag Verspätung ist am Samstag in einer polnischen Kleinstadt eine gigantische Christus-Statue errichtet worden. Sie soll noch ein paar Meter höher sein als das berühmte Vorbild in Rio de Janeiro in Brasilien.

Hunderte Einwohner von Swiebodzin schauten zu, als ein Kran den gekrönten Kopf der weiß gewandeten Figur auf den Rumpf hievte. Ein ortsansässiger Pfarrer im Ruhestand, Sylwester Zawadzki, hatte die Idee für die Statue. Der Bürgermeister der 22.000-Einwohner-Stadt hofft, dass die Christus-Statue zur Touristenattraktion wird. Am Freitag behinderten starke Windböen die Montagearbeiten.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Hartes Ringen bei Jamaika-Sondierungen

Hartes Ringen bei Jamaika-Sondierungen

Mugabe räumt Probleme ein - Aber kein Rücktritt

Mugabe räumt Probleme ein - Aber kein Rücktritt

Einzelkritik: Kruse überragend, Bartels endlich wieder in Form

Einzelkritik: Kruse überragend, Bartels endlich wieder in Form

Russland, Türkei und Iran bereiten Syrien-Gipfel vor

Russland, Türkei und Iran bereiten Syrien-Gipfel vor

Meistgelesene Artikel

Deutscher tötete seine thailändische Freundin - nun steht er vor Gericht 

Deutscher tötete seine thailändische Freundin - nun steht er vor Gericht 

Irgendwas stimmt nicht! Dieses vermeintliche Festival-Foto macht das Netz verrückt

Irgendwas stimmt nicht! Dieses vermeintliche Festival-Foto macht das Netz verrückt

Herrchen und Haustiere nach Hurrikan in Puerto Rico wieder vereint

Herrchen und Haustiere nach Hurrikan in Puerto Rico wieder vereint

Tödlicher Schuss in Hamburg - Festnahme in den Niederlanden

Tödlicher Schuss in Hamburg - Festnahme in den Niederlanden

Kommentare