Turbulenzen: 30 Passagiere verletzt

Denver - Wegen starker Turbulenzen auf einem Inlandsflug von Washington nach Los Angeles musste ein Flugzeug in Denver notlanden. 30 Passagiere wurden verletzt, einer davon schwer.

Ein US-Verkehrsflugzeug ist auf einem Inlandsflug in schwere Turbulenzen geraten. Etwa 30 Passagiere wurden verletzt, einer davon schwer, wie die Feuerwehr mitteilte.

Die Maschine, die unterwegs war von Washington nach Los Angeles, musste in Denver notlanden. An Bord befanden sich 255 Passagiere und zehn Besatzungsmitglieder.

dapd

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Meistgelesene Artikel

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Kommentare