Turbulenzen bei Flug: 26 Menschen verletzt

+
Ein Flugzeug der Continental Airlines ist am Montag auf dem Weg von Rio de Janeiro nach Houston in schwere Turbulenzen geraten.

Miami - Ein Flugzeug der Continental Airlines ist am Montag auf dem Weg von Rio de Janeiro nach Houston in schwere Turbulenzen geraten. Dabei wurden 26 Insassen verletzt, vier von ihnen schwer.

Das erklärte ein Sprecher der Feuerwehr in Miami. Der aus Brasilien kommende Flug Continental 128 landete außerplanmäßig in Miami im US-Staat Florida. Nach Angaben des Flughafens waren 168 Passagiere an Bord der Maschine auf dem Weg nach Texas. Die meisten Leichtverletzten erlitten blaue Flecken und Abschürfungen. Flughafensprecher Marc Henderson sagte, sie würden vermutlich im selben Flugzeug nach Houston weiter fliegen.

Die schlimmsten Flugzeugunglücke

Die schlimmsten Flugzeugabstürze

AP

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Meistgelesene Artikel

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Kommentare