Erfindermesse IENA

Patentanmeldungen weiter auf Rekordkurs

+
Bruno Gruber präsentierte bei einer früheren Auflage der Erfindermesse IENA seinen Eiergreifer, der es ermöglicht, Hühnereier ohne menschlichen Hautkontakt zu halten. Foto: Daniel Karmann/Archiv

Nürnberg (dpa) - Ungebrochener Erfindergeist in Deutschland: Die Zahl der Patentanmeldungen könnte in diesem Jahr erneut eine Rekordhöhe erreichen.

In den ersten sieben Monaten wurden mehr Marken und Patente angemeldet als im Vorjahreszeitraum, wie das Deutsche Patent- und Markenamt (DPMA) am Dienstag zum Auftakt der Nürnberger Erfindermesse Iena berichtete.

"Die 2015 mit 66 897 Patent- und 68 950 Markenanmeldungen erreichten Rekordwerte könnten demnach 2016 erneut überschritten werden", hieß es. Die Zahl der Patentanmeldungen steigen bereits seit dem Jahr 2010. "Es scheint nach wie vor für Firmen von großem Interesse zu sein, in Forschung und Entwicklung zu investieren - und diese Entwicklungen schützen zu lassen", sagte DPMA-Sprecherin Sandra Gilles.

Iena

Das könnte Sie auch interessieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Schützenfest Kirchlinteln bei bester Stimmung

Schützenfest Kirchlinteln bei bester Stimmung

Wie werde ich Maurer/in?

Wie werde ich Maurer/in?

"Ärgere mich sehr": Bitteres Vettel-Aus - Sieg für Hamilton

"Ärgere mich sehr": Bitteres Vettel-Aus - Sieg für Hamilton

Meistgelesene Artikel

Jäger treibt Wildtiere vor der Ernte aus dem Feld - plötzlich fällt ein Schuss 

Jäger treibt Wildtiere vor der Ernte aus dem Feld - plötzlich fällt ein Schuss 

Nach „Holi-Party“ auf Mallorca: Tourist erblindet!

Nach „Holi-Party“ auf Mallorca: Tourist erblindet!

Anwohner bemerken Rauchsäule im Wald und machen einen grausigen Fund am Hochsitz

Anwohner bemerken Rauchsäule im Wald und machen einen grausigen Fund am Hochsitz

Polizisten ziehen Geländewagen mit Blaulicht aus dem Verkehr - und erleben faustdicke Überraschung 

Polizisten ziehen Geländewagen mit Blaulicht aus dem Verkehr - und erleben faustdicke Überraschung 

Kommentare