Erfindermesse IENA

Patentanmeldungen weiter auf Rekordkurs

+
Bruno Gruber präsentierte bei einer früheren Auflage der Erfindermesse IENA seinen Eiergreifer, der es ermöglicht, Hühnereier ohne menschlichen Hautkontakt zu halten. Foto: Daniel Karmann/Archiv

Nürnberg (dpa) - Ungebrochener Erfindergeist in Deutschland: Die Zahl der Patentanmeldungen könnte in diesem Jahr erneut eine Rekordhöhe erreichen.

In den ersten sieben Monaten wurden mehr Marken und Patente angemeldet als im Vorjahreszeitraum, wie das Deutsche Patent- und Markenamt (DPMA) am Dienstag zum Auftakt der Nürnberger Erfindermesse Iena berichtete.

"Die 2015 mit 66 897 Patent- und 68 950 Markenanmeldungen erreichten Rekordwerte könnten demnach 2016 erneut überschritten werden", hieß es. Die Zahl der Patentanmeldungen steigen bereits seit dem Jahr 2010. "Es scheint nach wie vor für Firmen von großem Interesse zu sein, in Forschung und Entwicklung zu investieren - und diese Entwicklungen schützen zu lassen", sagte DPMA-Sprecherin Sandra Gilles.

Iena

Das könnte Sie auch interessieren

Weihnachtsmarkt in Eitzendorf

Weihnachtsmarkt in Eitzendorf

Nikolausmarkt in Bücken

Nikolausmarkt in Bücken

Weihnachtsmarkt am Sudweyher Bahnhof

Weihnachtsmarkt am Sudweyher Bahnhof

Weihnachten auf Rittergut Falkenhardt

Weihnachten auf Rittergut Falkenhardt

Meistgelesene Artikel

Kritik nach Pannen auf neuer ICE-Strecke

Kritik nach Pannen auf neuer ICE-Strecke

Video von hungerndem Eisbären schockiert das Netz

Video von hungerndem Eisbären schockiert das Netz

Zweijährige in den USA versehentlich von Geschwisterkind erschossen

Zweijährige in den USA versehentlich von Geschwisterkind erschossen

Wanderer stirbt beim Besteigen des Olymp

Wanderer stirbt beim Besteigen des Olymp

Kommentare