Einfluss außerirdischer Zivilisationen?

Mysteriöser Kreis in Getreidefeld

Prag - In einem tschechischen Getreidefeld ist über Nacht ein riesiger Kreis entstanden. Bei der Suche nach den Tätern wurde auch ein "Einfluss außerirdischer Zivilisationen" in Betracht gezogen.

In einem Getreidefeld in Tschechien ist über Nacht ein riesiger Kreis entstanden. Nun sucht die Polizei nach den Tätern. „Einen Einfluss außerirdischer Zivilisationen sowie von Luftwirbeln haben wir ausschließen können“, sagte eine Sprecherin der örtlichen Polizei am Montag der Agentur CTK. Der Schaden für die Ernte werde auf 20 000 Kronen (etwa 700 Euro) geschätzt. Der Kornkreis bei der Stadt Boskovice, rund 50 Kilometer nördlich von Brünn (Brno), zieht inzwischen erste Schaulustige an. Das anonyme Werk hat eine Gesamtfläche von rund 6000 Quadratmetern. Ein ähnlicher Fall aus dem Jahr 2010 ist der Polizei zufolge bis heute unaufgeklärt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Trauergottesdienst für Roman Herzog - Bilder

Trauergottesdienst für Roman Herzog - Bilder

Gedenken an Roman Herzog in Berlin

Gedenken an Roman Herzog in Berlin

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Inzwischen 14 Todesopfer bei Lawinen-Unglück in Italien 

Inzwischen 14 Todesopfer bei Lawinen-Unglück in Italien 

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Kommentare