Ehepaar stirbt an gepanschtem Alkohol

Prag - Weil sie gepanschten Alkohol getrunken haben, sind zwei Eheleute aus Techechien jetzt tot. Vier weitere Menschen kamen mit schweren Vergiftungen ins Krankenhaus.

Ein älteres Ehepaar ist nach dem Konsum von gepanschtem Alkohol in Tschechien gestorben. Vier weitere Menschen im Alter zwischen 51 und 57 Jahren kamen mit schweren Methanolvergiftungen ins Krankenhaus, wie die Polizei der Region Mährisch-Schlesien am Freitag mitteilte. Die Behörden in der Stadt Havirov im Osten Tschechiens warnten die Bevölkerung vor dem Genuss von hochprozentigen alkoholischen Getränken unklarer Herkunft sowie selbst gebrannter Spirituosen. Methanol kann in höheren Dosen zur Erblindung oder zum Tod führen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Simbabwe: Regierungspartei leitet Mugabes Amtsenthebung ein

Simbabwe: Regierungspartei leitet Mugabes Amtsenthebung ein

Fotostrecke: Werder-Mitgliederversammlung 2017

Fotostrecke: Werder-Mitgliederversammlung 2017

Sonst nichts gemeinsam: Deutsche Großstädte und ihre US-Namensvetter

Sonst nichts gemeinsam: Deutsche Großstädte und ihre US-Namensvetter

Weihnachtsmarkt in Nienburg: Aufbau läuft

Weihnachtsmarkt in Nienburg: Aufbau läuft

Meistgelesene Artikel

US-Kampfjet-Pilot zeichnet riesiges Geschlechtsteil an den Himmel - Militär stinksauer

US-Kampfjet-Pilot zeichnet riesiges Geschlechtsteil an den Himmel - Militär stinksauer

Überschwemmungen in Griechenland - mindestens 15 Tote

Überschwemmungen in Griechenland - mindestens 15 Tote

Schweres Busunglück in Kolumbien: Mindestens 14 Tote

Schweres Busunglück in Kolumbien: Mindestens 14 Tote

Auch Babys darunter: Polizei holt 78 Flüchtlinge aus diesen verplombten Lastern

Auch Babys darunter: Polizei holt 78 Flüchtlinge aus diesen verplombten Lastern

Kommentare