Tropensturm bedroht US-Golfküste

Miami - Ein Tropensturm im Golf von Mexiko bedroht die US-Küste. Meteorologen haben eine Sturmwarnung für die gesamte US-Golfküste von Texas bis Mississippi herausgegeben.

Ein Tropensturm mit einer Menge Regen im Gepäck nähert sich langsam der US-Golfküste. Meteorologen haben eine Sturmwarnung für die gesamte US-Küste entlang des Golf von Mexiko von Texas bis Mississippi herausgegeben. Das Nationale Hurrikan-Zentrum sagte am Donnerstag Niederschläge von 25 bis 40 Zentimeter im Süden der Staaten Louisiana, Mississippi und Alabama voraus. In einigen Gebieten könnten bis zu 51 Zentimeter Regen fallen. Der Gouverneur von Louisiana hat wegen der Gefahr von flutartigen Überschwemmungen den Notstand ausgerufen.

Bilder: Hurrikan “Irene“ erreicht New York

Bilder: Hurrikan “Irene“ erreicht New York

Bis Freitag könnte der Sturm soweit an Stärke zulegen, dass er als zwölftes Unwetter in dieser Saison einen Namen (Lee) erhält. Laut Vorhersage des Hurrikan-Zentrums könnte das Sturmtief durchschnittliche Windgeschwindigkeiten von knapp 100 Kilometern pro Stunde erreichen. Ab knapp 120 Kilometern pro Stunde gilt ein Sturm als Hurrikan. Vorläufigen Voraussagen zufolge könnte er am frühen Samstagnachmittag in Louisiana auf Land treffen.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Frühlingsmarkt der Freien Waldorfschule in Bruchhausen-Vilsen

Frühlingsmarkt der Freien Waldorfschule in Bruchhausen-Vilsen

Viele Tote bei Bombenanschlag auf Popkonzert in Manchester

Viele Tote bei Bombenanschlag auf Popkonzert in Manchester

Feuer auf Tankstellengelände

Feuer auf Tankstellengelände

Meistgelesene Artikel

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Kommentare