Seltsamer Preis

Diese Schönheitskönigin hat eine Schönheits-OP gewonnen

+
Hat sie eine Schönheits-OP nötig? Trixie Maristela gewann einen Schönheitswettbewerb

Bangkok - Diese Frau ist wunderschön - deshalb hat sie auch einen internationalen Schönheitswettbewerb gewonnen. Doch um noch makelloser zu werden, gab es einen seltsamen Preis: eine Schönheits-OP.

Bei einem Transgender-Schönheitswettbewerb in Thailand hat die Gewinnerin eine Schönheits-Operation gewonnen. Trixie Maristela aus den Philippinen wurde am Freitagabend in Pattaya rund 100 Kilometer südöstlich von Bangkok gekrönt. Die 29-Jährige darf sich in Thailand operieren lassen, wenn sie will, wie die Veranstalter des Transgender-Kabaretts Tiffany's mitteilte. Zusätzlich gab es 400.000 Baht Preisgeld (gut 10.000 Euro).

Maristela setzte sich bei dem Wettbewerb mit Talentschau und Bikiniauftritt gegen 26 Teilnehmerinnen aus 17 Ländern durch. Zugelassen sind Leute, die sich mit dem Geschlecht ihrer Geburt nicht identifizieren. Die nächsten Plätze belegten Valesca Dominik Ferraz aus Brasilien und Sopida Siriwattananukoon aus Thailand.

dpa

Zverev-Auftritt in Melbourne vorbei: Federer zu gut

Zverev-Auftritt in Melbourne vorbei: Federer zu gut

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Trauergottesdienst für Roman Herzog - Bilder

Trauergottesdienst für Roman Herzog - Bilder

Gedenken an Roman Herzog in Berlin

Gedenken an Roman Herzog in Berlin

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Inzwischen 14 Todesopfer bei Lawinen-Unglück in Italien 

Inzwischen 14 Todesopfer bei Lawinen-Unglück in Italien 

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Kommentare