Blumenmeer und Schweigeminute

So trauert Brüssel um die Opfer des Anschlags

1 von 12
Der Schock sitzt noch tief: Am Samstag schoss ein bislang unbekannter Täter vor dem Jüdischen Museum in Brüssel um sich. Drei Menschen starben vor Ort. Ein viertes Opfer erlag am Sonntag Nachmittag seinen Verletzungen. Die Menschen legen vor dem Museum Blumen nieder und trauern gemeinsam um ihre Toten.
2 von 12
Der Schock sitzt noch tief: Am Samstag schoss ein bislang unbekannter Täter vor dem Jüdischen Museum in Brüssel um sich. Drei Menschen starben vor Ort. Ein viertes Opfer erlag am Sonntag Nachmittag seinen Verletzungen. Die Menschen legen vor dem Museum Blumen nieder und trauern gemeinsam um ihre Toten.
3 von 12
Der Schock sitzt noch tief: Am Samstag schoss ein bislang unbekannter Täter vor dem Jüdischen Museum in Brüssel um sich. Drei Menschen starben vor Ort. Ein viertes Opfer erlag am Sonntag Nachmittag seinen Verletzungen. Die Menschen legen vor dem Museum Blumen nieder und trauern gemeinsam um ihre Toten.
4 von 12
Der Schock sitzt noch tief: Am Samstag schoss ein bislang unbekannter Täter vor dem Jüdischen Museum in Brüssel um sich. Drei Menschen starben vor Ort. Ein viertes Opfer erlag am Sonntag Nachmittag seinen Verletzungen. Die Menschen legen vor dem Museum Blumen nieder und trauern gemeinsam um ihre Toten.
5 von 12
Der Schock sitzt noch tief: Am Samstag schoss ein bislang unbekannter Täter vor dem Jüdischen Museum in Brüssel um sich. Drei Menschen starben vor Ort. Ein viertes Opfer erlag am Sonntag Nachmittag seinen Verletzungen. Die Menschen legen vor dem Museum Blumen nieder und trauern gemeinsam um ihre Toten.
6 von 12
Der Schock sitzt noch tief: Am Samstag schoss ein bislang unbekannter Täter vor dem Jüdischen Museum in Brüssel um sich. Drei Menschen starben vor Ort. Ein viertes Opfer erlag am Sonntag Nachmittag seinen Verletzungen. Die Menschen legen vor dem Museum Blumen nieder und trauern gemeinsam um ihre Toten.
7 von 12
Der Schock sitzt noch tief: Am Samstag schoss ein bislang unbekannter Täter vor dem Jüdischen Museum in Brüssel um sich. Drei Menschen starben vor Ort. Ein viertes Opfer erlag am Sonntag Nachmittag seinen Verletzungen. Die Menschen legen vor dem Museum Blumen nieder und trauern gemeinsam um ihre Toten.
8 von 12
Der Schock sitzt noch tief: Am Samstag schoss ein bislang unbekannter Täter vor dem Jüdischen Museum in Brüssel um sich. Drei Menschen starben vor Ort. Ein viertes Opfer erlag am Sonntag Nachmittag seinen Verletzungen. Die Menschen legen vor dem Museum Blumen nieder und trauern gemeinsam um ihre Toten.

Brüssel - Nach den Todesschüssen vor dem Jüdischen Museum sitzt der Schock sehr tief. Anwohner legten Blumen nieder, Belgische Politiker gedachten den Toten mit einer Schweigeminute.

Werder-Training am Mittwoch

Die Werder-Profis trainierten am Mittwoch zweimal. Wie schon einen Tag zuvor stand am Vormittag eine Einheit im Kraftraum an, am Nachmittag ging es …
Werder-Training am Mittwoch

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Am siebten Tag im Dschungel ging es für Sarah Joelle Jahnel in den „Dschungelschlachthof“. Kader Loth plagte ein Albtraum und Hanka Rackwitz überwand …
Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede

Am Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede und des Gewerbevereins Visselhövede nahmen am Montagabend im Hotel Pescheks rund 300 Gäste teil. Während …
Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede

Kinderfasching und Faslom-Ball in Reeßum

Die fünfte Jahreszeit ist in Reeßum wieder vorbei. Mit dem Buntenball endete nämlich in der Nacht zu Sonntag Faslom, ein Fest für alle Generationen. …
Kinderfasching und Faslom-Ball in Reeßum

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Melbourne in Menschenmenge: Drei Tote, 20 Verletzte

Auto rast in Melbourne in Menschenmenge: Drei Tote, 20 Verletzte

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben