Transsexuelle verpasst "Miss Universe"-Titel

Toronto - Jenna Talackova (23) hat hart gekämpft, um als erste Transsexuelle am Wettbewerb zur „Miss Universe Canada“ teilzunehmen. Gewonnen hat sie dennoch nicht.

Schärpe und Krone gingen in der Nacht zum Sonntag (Ortszeit) an Sahar Biniaz (26), ebenfalls aus Vancouver, hieß es auf der Website des Veranstalters. Talackova hatte im Vorfeld der Miss-Wahl einige Aufregung verursacht: Wegen ihrer Geschlechtsumwandlung war sie vom Schönheitswettbewerb, an dem unter anderem der Milliardär Donald Trump die Rechte besitzt, ausgeschlossen worden. Nach einer Protestwelle durfte sie schließlich doch mitmachen.

dpa

Rubriklistenbild: © ap

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Konzert in Manchester

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Konzert in Manchester

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Frühlingsmarkt der Freien Waldorfschule in Bruchhausen-Vilsen

Frühlingsmarkt der Freien Waldorfschule in Bruchhausen-Vilsen

Feuer auf Tankstellengelände

Feuer auf Tankstellengelände

Meistgelesene Artikel

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Kommentare