Boot ist gekentert

Tragödie in Indien: Neun Kinder ertrinken

Neu Delhi - Für sie kam jede Hilfe zu spät: In Indien sind zehn Menschen ertrunken, darunter neun Kinder. Sie waren auf einem Boot unterwegs, das kenterte.

In Indien sind mindestens zehn Menschen, darunter neun Kinder, bei einem Bootsunglück ertrunken. Das Boot war am späten Donnerstag in einem Hochwasser führenden Fluss gekentert, wie die Polizei im Bundesstaat Bihar im Osten des Landes mitteilte. Die Passagiere seien auf dem Rückweg von einer Beerdigung gewesen. Bei den Opfern handle es sich um einen 35-jährigen Mann und neun Kinder, alle jünger als zwölf, teilte die Polizei mit. 25 erwachsene Bootspassagiere konnten sich schwimmend in Sicherheit bringen.

dpa

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Todesfalle: 16 Schüler sterben in brennendem Bus nahe Verona

Todesfalle: 16 Schüler sterben in brennendem Bus nahe Verona

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Kommentare