Im Regenwald

Drama bei Heirat: Hochzeitsgäste sterben

Sydney - Tragisches Ereignis bei einer Hochzeit: Beim Anflug auf einen beliebten Aussichtspunkt in der Nähe der australischen Metropole Sydney sind alle vier Insassen eines Helikopters ums Leben gekommen.

Wie die Polizei in New South Wales mitteilte, hatte der Helikopter am Donnerstag offenbar technische Probleme, und der Pilot versuchte notzulanden. Dabei stürzte die Maschine in der Regenwald-Region Bulli Tops etwa 60 Kilometer von Sydney auf eine Wiese. Die Insassen: Hochzeitsgäste.

Vier Menschen kamen bei dem Unglück ums Leben, berichteten die Rettungsdienste. Der viersitzige Hubschrauber stürzte an einem bei Hochzeitsgesellschaften beliebten Aussichtspunkt zu Boden und ging in Flammen auf, berichtete die Lokalzeitung Illawarra Mercury.

AP/dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa/Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren

Porsche Cayenne Turbo im Test: Der geht voll auf den Zeiger

Porsche Cayenne Turbo im Test: Der geht voll auf den Zeiger

Die Spitzenküche sucht Qualität vor Ort

Die Spitzenküche sucht Qualität vor Ort

BVB kriselt weiter: Champions-League-K.o. nach 1:2

BVB kriselt weiter: Champions-League-K.o. nach 1:2

4:1-Sieg: Leipzig überrollt Monaco

4:1-Sieg: Leipzig überrollt Monaco

Meistgelesene Artikel

Das halbe Gesicht dieser Frau verbrennt über Nacht - sie hat einen schlimmen Verdacht

Das halbe Gesicht dieser Frau verbrennt über Nacht - sie hat einen schlimmen Verdacht

TV-Reporter schreibt unheimliche Nachricht und verschwindet dann im Dschungel

TV-Reporter schreibt unheimliche Nachricht und verschwindet dann im Dschungel

Einer der gefürchtetsten Paten: Ehemaliger Mafia-Boss Toto Riina gestorben

Einer der gefürchtetsten Paten: Ehemaliger Mafia-Boss Toto Riina gestorben

Baby nach drei Tagen im iranischen Erdbebengebiet lebendig geborgen

Baby nach drei Tagen im iranischen Erdbebengebiet lebendig geborgen

Kommentare