Holzhaus brannte lichterloh

Tragisch: Fünf Kinder und Mutter sterben bei Hausbrand

+
Als die Feuerwehr antraf, brannte das Haus bereits lichterloh.

Moskau - Bei einem Hausbrand in Tatarstan sind fünf Kinder und ihre Mutter ums Leben gekommen. Die mögliche Brandursache: Selbstgebastelte Elektrogeräte. Doch es gab glücklicher Weise auch Überlebende.

Fünf Kinder und ihre Mutter sind bei einem Brand in der russischen Teilrepublik Tatarstan ums Leben gekommen. Der Vater erlitt schwere Brandverletzungen, als das Holzhaus der Familie in der Nacht zum Samstag abbrannte.

Nach Angaben des Zivilschutzes in Tatarstan war die Feuerwehr zwar nach wenigen Minuten zur Stelle. Doch das Haus im Ort Stary Kuwak etwa 1000 Kilometer östlich von Moskau stand bereits lichterloh in Flammen. Die Brandursache war vorerst unklar. Die Familie heizte wie Tausende andere in Russland im Winter mit Holz und selbstgebastelten Elektrogeräten. Das sechste Kind des Paares überlebte, weil es zu Besuch bei Verwandten war.

dpa

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Werder-Training am Donnerstag

Werder-Training am Donnerstag

Meistgelesene Artikel

Italien: Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Italien: Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare